Der arzt rettete das frühgeborene und 30 jahre später trafen sie sich unerwartet: der arzt konnte nicht glauben, was passiert war

Virale Geschichten

Dr. Michael Shannon liebte seinen Job. Oft musste er buchstäblich bis zum Ende um das Leben neugeborener kleiner Patienten kämpfen.

Und jedes Mal versuchte der Arzt, alles Mögliche zu tun, auch wenn es schien, als gäbe es keine Chance.

So geschah es an dem Tag, als sich herausstellte, dass Dr. Michaels Patient ein kleiner Junge namens Chris Trokey war.

Das Baby wurde zu früh geboren, wog nur 1300 Gramm, das Baby war sehr schwach und konnte kaum alleine atmen. Er hatte genau die halbe Chance zu überleben.

Aber Doktor Michael ließ seinen kleinen Patienten nicht im Stich und nahm den kleinen Chris buchstäblich aus der Welt.

Wenige Wochen später konnten die glücklichen Eltern das Baby mit nach Hause nehmen. Die Wendungen des Schicksals sind jedoch unvorhersehbar.

30 Jahre später brauchte Dr. Shannon selbst dringend Hilfe. Der Mann hatte einen schrecklichen Unfall gehabt. Das Auto war beschädigt worden und der Arzt war durch eine blockierte Tür blockiert worden.

Der bei dem Unfall austretende Treibstoff hatte Feuer gefangen und die Tragödie schien unausweichlich. Glücklicherweise waren die Feuerwehrleute sehr schnell vor Ort.

Einem von ihnen gelang es, den älteren Arzt rechtzeitig aus dem Auto zu holen, indem er buchstäblich in letzter Minute die Metalltür aufschlug.

Nur wenige Monate später gelang es dem Arzt, den Namen des jungen Feuerwehrmanns herauszufinden, der ihn gerettet hatte. Der Name des Mannes war Chris Trokey.

Dr. Michael konnte nicht glauben, was passiert war.

In seiner Praxis gab es viele Kinder, die unter fast verzweifelten Umständen gerettet worden waren und an deren Namen er sich nicht erinnern konnte.

Aber natürlich erinnerten sich Chris‘ Eltern noch lebhaft an den Arzt, der ihnen ihren Sohn zurückgab. Als das alles klar wurde, gestaltete sich das Treffen zwischen dem Arzt und Chris‘ Familie sehr emotional.

Auch heute noch kommunizieren die Familien von Michael und Chris als sehr enge und liebe Menschen miteinander.

Und übrigens: Chris‘ drei Monate alter Sohn wurde von demselben Arzt geboren, der einst seinen Vater rettete.

Bewertung
FuzzBuzz
Einen Kommentar hinzufügen