Der hilfsbereite Golden Retriever nimmt das Telefon seiner Besitzerin und bringt sie ins Bett, nachdem sie eingeschlafen ist

Spaß-Ecke

Einer der Gründe, warum Menschen gerne mit Hunden zusammenleben, ist, dass sie sehr loyal sind.

Sie sind sehr süß und liebevoll und möchten ihre Menschen mit all der Liebe überschütten, die sie zu geben haben.

Und sie beschützen ihre Menschen sehr und werden sich so lange wie möglich um sie kümmern.

Manche Hunde gehen sogar noch weiter.Das ist Tianlang. Tianlang liebt seinen Menschen sehr. Aber woher weiß er, wie das geht?

Er hat wahrscheinlich gesehen, wie sich sein Mensch angewöhnt hat, sich vor dem Einschlafen einzukuscheln oder es für andere Menschen zu tun.

Es ist so überraschend zu sehen, wie Tianlang weiß, was zu tun ist.

Zunächst stellt er sicher, dass sein Mensch bereits schläft, bevor er etwas unternimmt.

Dann nimmt er das Telefon weg.
Er nimmt es ihr aus der Hand, lässt es aber immer noch in Reichweite auf dem Bett liegen.

Danach greift er nach der Decke und zieht sie an ihre Hand.

Wir dachten, das wäre alles und er sei bereit zu schlafen.

Aber Tianlang hat noch etwas getan.
Er drehte den Lichtschalter und schaltete das Hauptlicht aus. Aber hier ist der noch überraschendere Teil.

Er schaltete auch ein Nachtlicht ein.
Wow. Tianlangs Mensch hat ihn definitiv gut trainiert.

Und da Golden Retriever sehr anhänglich und intelligent sind, ist es kein Wunder, dass Tianlang diesen Trick lernen konnte.

Es ist ein tolles Gefühl zu wissen, dass man als Fellbesitzer mit einem Hund zusammenlebt, der immer sein Möglichstes tut, um einen zu beschützen und es einem angenehmer zu machen.

Selbst wenn du schläfst, weißt du, dass es da draußen immer noch jemanden gibt, der sich um dich kümmern und dich lieben möchte.

„Deshalb wollte ich schon immer einen Hund haben, weil er seinen Besitzern, insbesondere Golden Retrievern, so treu und liebevoll gegenübersteht. „Dieser Besitzer kann sich glücklich schätzen, einen Hund wie ihn zu haben“, sagte Adrianna Paul-Allen.

Wir könnten es selbst nicht besser sagen.Wir stimmen voll und ganz zu.

Sie haben Glück, dass sie einander haben. Und dieser Besitzer hat das Glück, einen tierischen Begleiter gefunden zu haben, der ihn immer lieben möchte.

Denn das ist nicht immer der Fall, oder?

Es scheint, als hätten sie ihre eigene Routine und Gewohnheit, sodass Tianlang bereits weiß, was zu tun ist, wenn sein Mensch einschläft.

Das ist jedoch nicht so überraschend, da Golden Retriever auch als Nanny-Hunde gelten.

„Der American Kennel Club (AKC) nennt diese großen Blondinen „kontaktfreudige, vertrauenswürdige und begierig, Familienhunde zufrieden zu stellen“, die leicht zu trainieren und auch im Alter verspielt sind“, schrieb Katie McPherson für Romper.

Mit Golden Retrievern an Ihrer Seite werden Sie mit viel Liebe, Fürsorge, Umarmungen und Küssen überschüttet.

Es ist gut zu wissen, dass jemand an Ihrer Seite ist, der dafür sorgt, dass Sie tief und ruhig schlafen können, wenn Sie nachts Probleme mit der Entspannung haben.

Sehen Sie im Video unten, wie Tianlang große Anstrengungen unternimmt, um sich um seinen Menschen zu kümmern!

Bewertung
FuzzBuzz
Einen Kommentar hinzufügen